GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Bedeutung der Gemeinnützigen steigt in COVID-19-Krise

Bedeutung der Gemeinnützigen steigt in COVID-19-Krise

Die Covid-Krise hat nicht nur zu wirtschaftlichen Einbrüchen geführt, sondern auch viele Menschen in ihrem Alltagsleben verunsichert. Gerade die Wohnsituation kann sehr rasch prekär werden. Eine Studie belegt nun die Bedeutung von Genossenschaften in dieser schwierigen Zeit.

Projekt des Monats: B-SÜD Wohnhausanlage in Eisenstadt

Projekt des Monats: B-SÜD Wohnhausanlage in Eisenstadt

Die B-Süd hat im letzten Monat in Eisenstadt in der Bischof Stefan Laszlo-Straße die ersten Wohnungen übergeben können. Zentrale Lage, ökologische Bauweise und gute Ausstattung zeichnen die Anlage aus.

25 JAHRE BAUTRÄGERWETTBEWERBE - EINE BILANZ VON MICHAEL PECH (ÖSW)

25 JAHRE BAUTRÄGERWETTBEWERBE - EINE BILANZ VON MICHAEL PECH (ÖSW)

Hauptgrund für die Einführung vor 25 Jahren in Wien war die Erreichung der bestmöglichen Qualität bei möglichst niedrigen Baukosten. Seither gelten sie als Lenkungsinstrument der Politik für einen zeitgemäßen, bedarfsgerechten und ökologischen Wohnbau mit sozialer Treffsicherheit.

3 Jahre GBV-aktuell

3 Jahre GBV-aktuell

Fast auf den Tag genau vor drei Jahren, wurde am 12. Oktober 2017 der erste Newsletter an Interessierte der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft verschickt. Zeitgleich wurde die dazugehörige Webseite gelauncht.

Projekt des Monats: Ein neuer Stadtteil entsteht

Projekt des Monats: Ein neuer Stadtteil entsteht

Auf den Grazer Reininghausgründen entsteht gerade die „Stadt der kurzen Wege“. Es ist eines der größten Stadtentwicklungs-Projekte in Europa. Auf 54 Hektar entsteht bis 2025 ein neues urbanes Zentrum für 10.000 Bewohnerinnen und Bewohner.

Seite 1 von 25

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap