GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Umverteilungswirkungen der Wohnbauförderung

Umverteilungswirkungen der Wohnbauförderung

Alle fünf Jahre erstellt das Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) eine Studie zu Umverteilungswirkungen wohlfahrtsstaatlicher Maßnahmen. Darin wird auch regelmäßig die Wohnbauförderung analysiert.

Baustein gegen Klimawandel: Bodenversiegelung eindämmen

Baustein gegen Klimawandel: Bodenversiegelung eindämmen

Die heftigen Unwetter haben bereits enormen Schaden in der Landwirtschaft angerichtet. Eine wichtige Gegenmaßnahme um diese Entwicklung zu stoppen, ist die Eindämmung von Bodenversiegelung. Die GBVs sind hier Innovationsführert. 

Projekt des Monats: Historisch und modern am Fluss

Projekt des Monats: Historisch und modern am Fluss

Kaum eine Stadt ist derart von Flüssen geprägt wie das oberösterreichische Steyr. Wie wäre es also, in der Stadt am Zusammenfluss von Steyr und Enns moderne Wohnungen am Fluss zu errichten? Die GWG der Stadt Steyr hat dies mit einem außergewöhnlichen Wohnprojekt getan. 

WGG-Novelle im Nationalrat beschlossen

WGG-Novelle im Nationalrat beschlossen

Am 3. Juli wurde die Novelle des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes (WGG) im Nationalrat beschlossen. Maßnahmen zur Eigentumsbildung, zum Schutz gemeinnützigen Vermögens und eine Stärkung der Aufsicht sind darin enthalten - ein erster Überblick.

Projekt des Monats: Wohlfühlgarten in Hollabrunn

Projekt des Monats: Wohlfühlgarten in Hollabrunn

Die Tage im Sommer werden immer heißer. Das stellt auch den Wohnbau vor immer neue Herausforderungen. Eine mögliche Lösung: Mehr Grün beim Bauen. Die WAV hat sich in Hollabrunn etwas Besonderes einfallen lassen: Einen großen Wohlfühlgarten.

Seite 1 von 15

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen