GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Unternehmenszentrale als Kraftwerk

Unternehmenszentrale als Kraftwerk

Das ÖSW mit Sitz in der Wiener Josefstadt setzte das Pilotprojekt „Unternehmenszentrale als Kraftwerk“ kürzlich erfolgreich um und machte ihren Unternehmenssitz somit energieautark. 

Ombudsstelle für das Nordbahnviertel

Ombudsstelle für das Nordbahnviertel

Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Anrainerinnen und Anrainer des Wiener Nordbahnviertels, an dem viele GBVs beteiligt sind, haben mit dem Quartiersmanagement Nordbahnviertel eine gemeinsame Anlaufstelle.

600 Wohnungen auf Areal der ehemaligen Liesinger Brauerei

600 Wohnungen auf Areal der ehemaligen Liesinger Brauerei

Die MIGRA setzte ein besonderes Projekt in Wien um: Das Areal der ehemaligen Liesinger Brauerei wurde neu bebaut und bietet somit nun Platz für Hunderte Wohnungen, Wohnheim-Apartments, Büroflächen und einen Kindergarten.

„Quartier Bienvenue" heißt junge Menschen willkommen

„Quartier Bienvenue" heißt junge Menschen willkommen

Die WBV-GPA verwirklicht ein Projekt der besonderen Art: Das Wohnbauprojekt „Quartier Bienvenue" in der Puchsbaumgasse in Favoriten wird als Erweiterung und Vervollständigung des Stadtteils rund um die Ankerbrotfabrik konzipiert. 

Erster geförderter Wohnbau in Währing seit 35 Jahren

Erster geförderter Wohnbau in Währing seit 35 Jahren

Die Pötzleinsdorfer Höhe im 18. Wiener Gemeindebezirk bekommt den ersten geförderten Wohnbau in Währing seit 35 Jahren. Smart-Wohnungen und Niedrigenergie-Bauweisen sorgen für leistbares Wohnen durch die EBG.

Seite 1 von 15

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap