GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Drittes Haus in Wenns-Unterdorf

Drittes Haus in Wenns-Unterdorf

Die GHS beendete kürzlich die dritte Baustufe ihres Projekts „Wenns-Unterdorf“. Neben geräumigen Wohnungen für Familien bietet das Wohnhaus auch Einheiten für Seniorinnen und Senioren.

Wo ein Projekt endet, beginnt ein Neues

Wo ein Projekt endet, beginnt ein Neues

Bei der ALPENLÄNDISCHEN ist aktuell einiges los: Während in Kirchbichl bereits die Übergabe bezugsfertiger Wohnungen gefeiert wird, freut man sich in Matrei über den Baustart neuer Mietwohnungen. 

Zweite Baustufe in Pettnau

Zweite Baustufe in Pettnau

Die WOHNUNGSEIGENTUM setzt ihr Projekt in Pettnau fort. In einer zweiten Baustufe wird eine Wohnanlage um zehn Wohneinheiten erweitert.

NHT setzt auf Energieeffizienz und Holzbau

NHT setzt auf Energieeffizienz und Holzbau

Die Neue Heimat Tirol zeigt sich innovativ in ihren Plänen zum Erlangen der Klimaneutralität: Zuletzt beeindruckte der Bauträger mit dem sogenannten Passivhaus-Plus und einem Pilotprojekt zur Modulbauweise im Holzbau.

Baustart in Spiss

Baustart in Spiss

In Spiss fiel vor Kurzem der Startschuss für den Baustart des Wohnungsneubaus sowie für den Umbau des denkmalgeschützten Widums der Neuen Heimat Tirol (NHT).

Seite 1 von 17

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap