Zum Hauptinhalt springen
Im Rahmen einer innovativen Generalsanierung hat die Alpenländische vier Innsbrucker Häuser aus dem Baujahr 1955 energetisch saniert und damit den klimaaktiv SILBER Standard erreicht.
Weiterlesen
Umgeben von der eindrucksvollen Tiroler Bergwelt, fiel in Oberperfuss der Spatenstich für elf Eigentumswohnungen der Neuen Heimat Tirol (NHT). Bald wird Oberperfuss um diese Wohnungen reicher sein.
Weiterlesen
Für die Tiroler gemeinnützigen Bauträger beginnt das Jahr 2024 ereignisreich. Zwischen Jahresrückblick und Jahresausblick gab es zudem einige Ehrungen zu feiern.
Weiterlesen
In Schwaz wurde im Beisein vieler Ehrengäste der Spatenstich für ein Projekt der TIGEWOSI - der Freiheitssiedlung - gesetzt.
Weiterlesen
Für die NHT geht es immer weiter nach oben – In Sölden übergibt die NHT ein Neubauprojekt mit Dachgarten, die Südtiroler Siedlung in Wörgl soll mindestens zwei Stockwerke dazugewinnen.
Weiterlesen
In Hopfgarten konnte – nur einige Monate nach Fertigstellung des 1. Bauabschnitts – durch das zügige Voranschreiten der Bauarbeiten die Firstgleiche des 2. Bauabschnitts des Projekts der WE-TIROL gefeiert werden.
Weiterlesen
Die neuen Mieterinnen und Mieter des Neubauprojekts der gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft FRIEDEN erhielten neben ihren Schlüsseln auch noch den Segen von Diakon Tihomir Pausic.
Weiterlesen
Mit dem Spatenstich für den vierten und letzten Bauabschnitt der Modernisierung der Südtiroler-Siedlung in Pradl-Ost schaffen die NHT und der Innsbrucker Stadtbau begehrten neuen Wohnraum.
Weiterlesen
Integration kann in allen Lebensbereichen stattfinden – auch beim Wohnen. Das neue Integrationshaus in Innsbruck, ein Bauprojekt der Alpenländischen, zeigt wie.
Weiterlesen
Die FRIEDEN freut sich die ersten Schlüssel seines neuen Bauprojektes in Jenbach übergeben zu können. Mit ihrer weißen Fassade erinnern die Wohnungen an Häuser an der Küste Italiens oder Südfrankreichs.
Weiterlesen