GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Großarl feiert

Grund zum Feiern gibt es beim gemeinnützigen Bauträger die salzburg. In der Marktgemeinde Großarl wurde ein neues Bildungszentrum feierlich eingeweiht.  

200 Jahre Stille Nacht und 25 neue Eigentumswohnungen

Am 24. Dezember 1818 sangen Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ in Oberndorf bei Salzburg. Und in genau diesem Ort werden aktuell 25 Eigentumswohnungen gebaut. 

Gemeinnützige verleihen Ehrenzeichen an Aufsichtsräte und Führungskräfte

In Anerkennung der Verdienste um das gemeinnützige Wohnungswesen wurden im Dezember Aufsichtsräte und Führungskräfte von Salzburg Wohnbau und Heimat Österreich geehrt. GBV-Landesgruppenobmann Dir. Dr. Christian Wintersteller und Stv. Dir. Markus Sturm überreichten in Anwesenheit von Landesrätin Mag. Andrea Klambauer die Ehrungen.

Revitalisierung der Richard-Koller-Siedlung in Maxglan

Grund zum Feiern gibt es beim Salzburger Siedlungswerk, einem Unternehmen der Salzburg Wohnbau-Gruppe, denn das Großprojekt konnte nach neun Jahren Arbeit fertiggestellt werden und die ersten Bewohnerinnen und Bewohner konnten einziehen.

Hunderte kamen zum Eröffnungsfest im Quartier Riedenburg

Grund zum Feiern gibt es bei gwsb, denn der erste Bauabschnitt auf dem ehemaligen gesperrten Militärgelände ist fertig und die ersten Bewohnerinnen und Bewohner konnten einziehen. Beim großen Eröffnungsfest wurde gemeinsam gefeiert. 

Seite 1 von 5

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen