GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Gefördertes Wohnen und Kultur in der Donaustadt vereint

In Aspern im 22. Wiener Gemeindebezirk hat die GFW erst vor Kurzem ein modernes Wohngebäude mit insgesamt 75 geförderten Wohnungen fertiggestellt. Unter den Wohnungen sind auch supergeförderte Wohnungen, sogenannte SMART-Wohnungen. Zusätzlich werden acht Geschäftsflächen umgesetzt. 

Gemeinschaftlicher Ort für Kultur

Direkt neben dem Neubau befindet sich die Kulturgarage, ein ganz spezielles Objekt, das eine neue Heimat für Operette, Bildende Kunst, Film, Tanztheater, Sprechtheater, Zentrum für Nachhaltigkeit, Designzentrum und das Fotografiemuseum wird. Durch die unmittelbare Nähe zu diesem gemeinschaftlichen Ort für Theater, Ausstellungen, Feiern und vieles mehr soll ein Zusammentreffen von Wohnen und Kultur erreicht werden. 

„Urban Gardening“ auf der Dachterrasse

Als besondere Freifläche entsteht auf dem Neubau eine Dachterrassenlandschaft, die auf zwei Geschoße verteilt zum Entspannen und Selbstverwirklichen einlädt. Im tiefergelegenen Teil dieser Dachterrasse wird mithilfe von Hochbeeten eine gemeinschaftliche „Urban Gardening“ - Fläche geschaffen. Diese kann von den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern für den Anbau unterschiedlichster Pflanzen – von Blumen bis hin zu Gemüse – genutzt werden. 

Top Ausstattung 

Zusätzlich zur Dachterrasse werden auch andere Gemeinschaftsflächen gebaut. So entsteht beispielsweise ein Gemeinschaftsraum, der von den Mieterinnen und Mietern kostenlos genutzt werden kann. Die öffentliche Anbindung wird durch die Verbindungen U2, 89A, 99A, 99B und S80 sichergestellt. Für Autos steht direkt angrenzend an das Wohngebäude eine Garage mit Platz für 800 Autos zur Verfügung. 

Der Bezug der Wohnungen ist für Juni 2021 geplant. Alle Wohnungen sind bereits vergeben. 

    

 

Mit Urban Gardening und der Nähe zur Kulturgarage setzte die GFW ein außergewöhnliches Projekt in Aspern um. © Wohnbauvereinigung GFW Gemeinnützige GmbH

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

 

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap