GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Gemeinschaftsthermen als klimafreundliche Lösung der Zukunft

In Wien gibt es 400.000 Wohnungen, die noch mit Gaskombithermen ausgestattet sind. Dahinter verbergen sich jedoch zahlreiche Gefahren und negative Aspekte, wie beispielsweise ein hoher CO2-Ausstoß, hohe Gesundheits- und Sicherheitsrisiken durch Kohlenmonoxid Unfälle und große Organisations- und Kostenaufwände durch Wartungen und Reparaturen. Die Lösung, um solche Probleme und Gefahren zu vermeiden, sind am Dach situierte Gemeinschaftsthermen. Diverse Leitungen verbinden die Haushalte zu einem zukunftssicheren und hydraulischen Verteilnetz. 

Ansicht der Konstruktion © Sozialbau

Die Vorteile der Gemeinschaftstherme 

Bei Gemeinschaftsthermen steht vor allem die Gesundheit an oberster Stelle: Kohlenmonoxid Unfälle gehören der Vergangenheit an durch ein verbessertest Sicherheitssystem. Gleichzeitig wird die Umwelt geschont durch einen reduzierten Co2-Ausstoß. Aber auch Kostenreduktionen gehen einher mit der Installation von Gemeinschaftsthermen, da die Wartungspflicht und die damit verbundenen Kosten für die Einzelthermen wegfallen. Auch mit anderen energieeffizienten Maßnahmen lässt sich die Gemeinschaftstherme verbinden wie mit Photovoltaikanlagen durch diese der überschüssige Sonnenstrom vom Dach in den E-Boiler zur Warmwasseraufbereitung gespeichert wird. 

Großprojekt des SOZIALBAU-Verbunds 

2019 startete der SOZIALBAU-Verbund ein Großprojekt: alle 5.000 Wohnungen mit Einzelthermen sollten Gemeinschaftsthermen bekommen, umso ein umweltfreundlicheres und energieeffizientes Versorgungssystem zu schaffen. Das Projekt soll 2022 abgeschlossen werden. Schritt für Schritt soll somit die Dekarbonisierung erreicht werden und der Weg zur Klimaneutralität bereitet werden, denn Rund 764 Tonnen CO2 werden jedes Jahr durch die Umrüstung durch die SOZIALBAU vermieden. So ergibt sich ein Mehrwert für alle Bewohnerinnen und Bewohner und die Möglichkeit, Wohnausanlagen flexibel an Energieformen anzupassen. 

Mit einem unterhaltsamen Video will die SOZIALBAU seine Mieterinnen und Mieter über das Thema informieren und aufklären. Hier können Sie es sehen:

 

Video zum Großprojekt Gemeinschaftstherme © Sozialbau

Mehr Informationen zur Gemeinschaftstherme finden Sie hier

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap