GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

600 Wohnungen auf Areal der ehemaligen Liesinger Brauerei

Vom Aquädukt am Maurer Berg fast bis zum Liesinger Platz: Die MIGRA hat das Areal der ehemaligen Brauerei neu bebaut. Nahe dem Einkaufszentrum "Riverside" wurden rund 600 Wohnungen, 132 möblierte Wohnheim-Apartments, Büroflächen und ein Kindergarten erbaut. Alle Blicke zieht dabei auch ein riesiges Tor auf sich, welches durch die Wohnheim- und Wohnhausanlage führt und eine Größe von sechzehn Fußballtoren hat.  

Perfekte Infrastruktur 

Für die Bewohnerinnen und Bewohner der neuen Wohnanlage bietet der Liesinger Platz eine Anlaufstelle für zahlreiche Schnellbahn- und Autobuslinien. Zusätzlich hinzukommen eine Park & Ride-Anlage, zahlreiche Restaurants und das Bezirksamt. Ebenso ist das Liesinger Bad nur 500 Meter entfernt. 

Einbindung des Samariterbund 

Eine weitere Besonderheit der Anlage findet sich auf Stiege 12 und Stiege 4. Hier wurden 23 Apartments für Senioren errichtet - auf Wunsch auch mit Betreuung durch den Samariterbund. Den Bewohnerinnen und Bewohner stehen ein Gemeinschaftsraum mit Küche und eine Waschküche zur Verfügung. Die 1 und 2 Zimmer Wohnungen werden teilweise mit Garten und/oder Terrasse sowie möblierter Küche vermietet. 

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier

 

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap