GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Architektur trifft auf Kunst: Wohnanlagen werden zu malerischen Kunstwerken

Nach dem SIEDLUNGSUNION-Projekt „Kunst am Bau“ mit der Mosaikrestaurierung der Wohnhausfassade im 22. Wiener-Bezirk wird nun mit einer Ausstellung das Thema Kunst erneut aufgegriffen: Die seit Anfang Oktober eröffnete Kunstausstellung von Karl Dampier zeigt die Wohnhausanlagen der SIEDLUNGSUNION auf eine einzigartige, künstlerisch-dargestellte Weise. Die Kunstwerke können bis Jänner 2020 im Empfangsbereich der SIEDLUNGSUNION während der Büroöffnungszeiten (Montag- Donnerstag 8.00 Uhr- 12.00 Uhr und 14.00 Uhr- 16.00 Uhr) besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Kunst und nette Gespräche
Die kunstinteressierten Besucherinnen und Besucher konnten bei der Eröffnungsfeier nicht nur die Malereien bewundern, auch der Künstler Karl Dampier gab vor Ort Informationen über die Werke und sein künstlerisches Schaffen preis. Die Gäste zeigten sich von der Idee die Architektur des Bauträgers mit dem Aspekt der Kunst zu verbinden begeistert. Unter den Besucherinnen und Besuchern waren unter anderem Direktor Ernst Bach (Sozialbau AG), Bernhard Wolf (Obmann SIEDLUNGSUNION) und Mag. Ruth Becher (Nationalratsabgeordnete und Bautensprecherin) zu finden. „Die SIEDLUNGSUNION ist in unserem Bezirk mit ihren vielfältigen Wohnungsangeboten sehr prägend, der Künstler Karl Dampier hat dies in hervorragender Weise eingefangen. Es wird sicherlich ein historisch wertvoller Beitrag für kommende Generationen sein“, zeigt sich Becher begeistert.

Berufslaufbahn als Kunstinspiration
Karl Dampier beschäftigte sich in seiner beruflichen Laufbahn unter anderem als Politiker im Bezirk Wien-Donaustadt mit den Themen Stadtplanung und Wohnbau. Dabei entdeckte der Maler seine Leidenschaft für Architektur und Kunst im öffentlichen Raum und fokussierte sich in seinen farbenfrohen Acryl- oder Ölmalereikunstwerken neben der Natur auch auf die Architektur. Seine Werke werden auch außerhalb Österreichs- beispielsweise in Japan, Polen oder Spanien- präsentiert. Mehr über Karl Dampier und seine Kunstwerke finden Sie unter www.daka-atelier.at

Neben Impressionen zur Ausstellungseröffnung erzählt Karl Dampier im folgenden Video über die Ausstellung und die Zusammenarbeit mit der SIEDLUNGSUNION. Direktor Ernst Bach (Sozialbau AG), Bernhard Wolf (Obmann SIEDLUNGSUNION) und Mag. Ruth Becher (Abgeordnete zum Nationalrat) richten Worte an den Künstler und zeigen sich von der künstlerischen Umsetzung begeistert. 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap