GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Schlüsselübergabe in der neu errichteten Wohnhausanlage

Die von der HEIMBAU errichteten Wohnhausanlage in der Hirschstettner Straße 119 wurde Anfang Dezember 2018 an die Bewohnerinnen und Bewohner übergeben. Das Gebäude umfasst 78 geförderte Genossenschaftswohnungen, 40 SMART-Wohnungen mit Superförderung, ein Kindertagesheim, ein Wohnheim für Jugendliche sowie eine hauseigene Tiefgarage. Die Wohnhausanlage verfügt über ein großzügig und natürlich belichtetes Atrium mit Luftraum, welches sich zu einer Halle mit vielfältigen Sichtverbindungen und quer gespannten Brücken entwickelt. Dadurch entsteht die Möglichkeit zum Verweilen und zum Austausch der Bewohnerinnen und Bewohner aller Generationen. Die künstlerische Gestaltung des Bodens in diesem Patio wurde von Carlos Perez, einem lateinamerikanischen Künstler, welcher in Wien und Guatemala tätig ist,  umgesetzt.

Die Schlüsselübergabe an einen der ersten Mieter, die Familie Schneider-Schiller, wurde durch Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy und Peter Roitner, Obmann der HEIMBAU vollzogen. Anwesend waren auch Vertreter von MUCH | UNTERTRIFALLER Architekten, Realitylab und der Baufirma PORR Bau GmbH. 

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen