GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Silbernes Ehrenzeichen für ÖSW Vorstand Michael Pech

Ende Jänner überreichte Wiens Bürgermeister Michael Ludwig im Rahmen einer Veranstaltung im Wiener Rathaus Prof. Michael Pech das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. Pech war für die EXPO Vienna AG und für die Wiener Entwicklungsgesellschaft für den Donauraum als Projektmanager und Projektleiter tätig. 1997 wurde er in den Vorstand des gemeinnützigen Wohnbauträgers Österreichisches Siedlungswerk (ÖSW) berufen und ist nunmehr u.a. für die Geschäftsbereiche Projektentwicklung und –verwertung sowie Baumanagement verantwortlich. Das ÖSW ist der größte private gemeinnützige Bauträger in Österreich und hat seinen Schwerpunkt in der Region Wien. Seit 1995 nimmt Pech auch immer wieder Lehraufträge an der TU Wien wahr.

Neben Michael Pech wurden zudem Thomas Feiger und Ivan Weinmann mit dem Silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Jänner hielten die Laudationes der Ehrenpräsident der Israelitischen Kultusgemeinde Ariel Muzikant und Bundesminister a.D. Josef Ostermayer. Zu den Ehrengästen zählte u.a. der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Oskar Deutsch.

Verleihung des Silbernen Ehrenzeichens der Stadt Wien durch Bürgermeister Ludwig © PID 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen