GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

"Urlaub aufm Dach"

Das kühle Nass gemeinsam mit den Nachbarn bei einem herrlichen Blick genießen, ist für viele eine Wunschvorstellung. Im Wohnpark Alt-Erlaa und in der Sagedergasse hat die GESIBA jeweils auf den Dächern der Wohnanlagen großzügige Schwimmbecken errichtet, die vornehmlich den Mieterinnen und Mietern zur Nutzung freistehen. Diese bieten nicht nur Entspannung und einen schönen Blick auf die Stadt, sondern fördern auch das Gemeinschaftsgefühl und Miteinander der oftmals anonymen Wohnanlagen. 

Auch die Wien Süd ermöglicht das ihren Mietern: In Simmering „Am Hofgartel“, in der Seestadt Aspern und in der Leopoldstadt in der Engerthstraße, das gleichzeitig auch Europas erstes Niedrigenergiehaus ist, wurden ebenfalls Poolanlagen auf den Dächern und im Garten erbaut. Ebenfalls in Aspern, bietet auch die Sozialbau AG ihren Mietern die sommerliche Abkühlungsmöglichkeit auf dem Dach des Neubaus. Alle Schwimmanlagen sind auf dem neuesten Stand der Technik und mit Solaranlagen zur Beheizung des Wassers versehen, sodass für die Mieter minimal höhere Betriebskosten anfallen – bei dem Angebot aber ein Kostenpunkt, den viele gerne auf sich nehmen . 

 

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen