GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Ausgezeichnetes Sanierungsprojekt

Die BWSG konnte sich beim ETHOUSE Award 2022 als Sieger durchsetzen: Die ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) verlieh erneut den Award in drei Kategorien. Die BWSG wurde für das Revitalisierungs- und Aufstockungsprogramm in der Hauffgasse im 11. Wiener Gemeindebezirk in der Kategorie „Wohnbau“ ausgezeichnet. Der ETHOUSE Award würdigt Sanierungen, die das Thema Energieeffizienz ganzheitlich realisieren und dabei auch architektonisch Impulse mit einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) setzen.

Wärmeschutz mit ästhetischer Qualität  
Qualitätsvolles Sanieren bringt zahlreiche Vorteile. Darunter ist beispielsweise die Reduktion der Treibhausgasemissionen, der Beitrag zum Klimaschutz, die Ressourcenschonung und die Verkehrsreduktion. Zudem wird durch eine Sanierung die ursprüngliche Baukultur erhalten, jedoch aufgewertet, was weiter unabhängig von fossilen Energieträgern macht. 

„Diese Sanierung hat Vorbildwirkung im großvolumigen Bau“, verweist die Jury auch auf die Ressourcenschonung wie die soziale Qualität des sanierten Gebäudes. Bei der umfangreichen Sanierung wurden unter anderem die Wohnungsfreiflächen vergrößert und 79 neue Dachgeschoßwohnungen geschaffen. Zudem wurden die Außenanlagen des Komplexes und die Gemeinschaftseinrichtungen revitalisiert. Besonderes Highlight der Revitalisierung ist die 80,67-prozentige Verbesserung des Heizwärmebedarfs, der von 119 kWh/m2a auf 23 kWh/m2a reduziert wurde. 

Sanierung aller neun Stiegen
Das Objekt beinhaltet nach der Dachgeschoß-Aufstockung nun 564 Wohnungen auf einer Gesamtnutzfläche von rund 47.345,03 m². Die Sanierung umfasste alle neun Stiegen der Wohnanlage und wurde bereits im Jahr 2019 gestartet. Mehr Informationen zur Sanierung finden sich in diesem Artikel. Die einzelnen Wohneinheiten reichen von kleinen Wohnungen mit einer Größe von 44 m² bis zur Wohngemeinschaft mit stattlichen 130 m². 

Das Revitalisierungs- und Aufstockungsprojekt der BWSG in der Hauffgasse konnte den ETHOUSE Award 2022 gewinnen. © BWSG

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.