GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

SOZIALBAU AG setzt auf eigene E-Tankstellen

Für die SOZIALBAU AG zählt ein umweltschonendes Mobilitätsangebot wesentlich zur Verbesserung eines lebenswerten und qualitätsvollen Wohnumfeldes bei. Dieses wurde bisher bereits mit der Bereitstellung zweier E-Transporte für Übersiedelungen und Anschaffungen gefördert. Auch an einem Grätzl-E-Carsharing-Projekt wird fleißig gearbeitet. 

Persönliche E-Tankstelle am eigenen Abstellplatz

Um Elektromobilität für die SOZIALBAU-Community zusätzlich attraktiver zu machen, bietet der gemeinnützige Bauträger nun allen Bewohnerinnen und Bewohnern die Errichtung einer E-Tankstelle am eigenen Abstellplatz an. Die Bewohnerinnen und Bewohner bezahlen lediglich eine geringe monatliche Nutzungsgebühr und profitieren zusätzlich von einer Stromkostenersparnis, da die SOZIALBAU AG als Großabnehmerin günstigeren Strom erhält.  

Ab jetzt kann auf jedem Abstellplatz eine eigene E-Tankstelle errichtet werden. © SOZIALBAU AG

Mehr Infos zum Projekt finden Sie hier

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap