GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Wohnen 500 © - ein innovatives Wohnbaukonzept greift in Vorarlberg

"Auf Grund der steigenden Zahl an wohnungssuchenden Menschen in unserem Land spielt der Faktor Zeit eine entscheidende Rolle. Wohnraum wird dringend benötigt und soll rasch zur Verfügung stehen werden. Um all diese Ziele erreichen zu können, braucht es Mut zu neuen Ideen“, erklärt der Obmann der Gemeinnützigen in Vorarlberg und Geschäftsführer der VOGEWOSI Hans-Peter Lorenz.


Mit diesem Mut ausgestattet wurde ein völlig neues Wohnbaukonzept gemeinsam mit Kaufmann Bausysteme aus Reuthe und dem Planer Johanes Kaufmann realisiert. Dabei handelt es sich um eine Wohnanlage, die aus Holzmodulen besteht. Die Einzelteile werden in einer Halle angefertigt und dann vor Ort zusammengebaut in einer Rekordzeit von nur drei Monaten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Einsparungen bei den Baukosten & die rasche Verfügbarkeit von ökologischem und leistbarem Wohnraum. So wird eine Miete von 500 Euro für eine 65 m² Wohnung möglich.

Wohnnen 500 Mäder Foto/Grafik: Vogewosi

Mehr Informationen finden Sie hier.

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen