GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Zweifache Übergabe bei der VOGEWOSI

Die VOGEWOSI konnte kürzlich gleich zwei fertiggestellte Projekte erfolgreich übergeben. Das erste der beiden Projekte ist das große Projekt Bahnhof City in Feldkirch mit 60 Mietwohnungen, das nach einer Bauzeit von 25 Monaten nun beendet wurde. Das zweite Bauprojekt ist die kleine, aber feine Wohnanlage in Rankweil mit insgesamt acht neuen Mietwohnungen. 

Beeindruckende 11 Geschoße direkt am Bahnhof

Das Gebäude Bahnhof City in Feldkirch hat beachtliche elf Stockwerke – ein wirklich eindrucksvolles Projekt. Auf diese Geschoße verteilt wurden zehn 1-Zimmer-Wohnungen mit einer Fläche von 25 m2, 40 2-Zimmekr-Wohnungen mit einer Fläche zwischen 42 m2 und 56 m2 und zehn 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Fläche von 74 m2 bis 77 m2 erbaut. 

Für ausreichend Parkplätze sorgen eine Tiefgarage und Carports, die insgesamt 30 Stellflächen für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner der neuen Wohnungen bieten. Die beiden eingebauten Lifte sorgen dafür, dass alle Mietwohnungen barrierefrei erreichbar sind.

Durchdachte Grundrisse und Balkone

Beheizt wird das neue Objekt mittels Gasheizung und einer Solaranlage mit einer Gesamtfläche von ca. 100 m2. Bereits bei der Planung des Bauprojekts wurde auf impulsgebende Architektur geachtet, um eine rasche Belebung des Quartiers zu erreichen. Die modernen Grundrisse sorgen für lichtdurchflutete Räume in allen Wohnungen und Wohnungen ab dem dritten Obergeschoß haben zusätzlich moderne und teils überdachte Balkone. 

Kleinwohnanlage mit hoher Qualität in Rankweil

Das Gebäude in Rankweil hat insgesamt acht Wohnungen, von denen zwei 2-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnnutzfläche von 55 m2 sind und sechs 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnnutzfläche zwischen 74 m2 und 80 m2. Jede der Mietwohnungen verfügt über einen überdachten PKW-Abstellplatz. Die Wohnungen im Erdgeschoß haben jeweils einen Gartenanteil, während die Wohnungen in den Obergeschoßen jeweils über einen überdachten Balkon verfügen. 

Auf eine feierliche Übergabe der Wohnungen in den beiden Objekten musste aufgrund der aktuellen Situation verzichtet werden.

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

 

 

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap