GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

VOGEWOSI setzt auf Holzmodulbauweise

Böden, Wände und Decken dieser Anlagen bestehen aus unterschiedlichen Holzkonstruktionen. Bei Kaufmann Bausysteme werden die einzelnen Elemente gefertigt, anschließend in Boxen angeliefert und vor Ort zusammengebaut. Die Bauzeit für eine Anlage liegt bei rund drei Monaten. Die Weiterentwicklung des Modells WOHNEN500© zum Modell WOHNEN500+© bietet nun die Möglichkeit, die Gebäude auch als Zeilenhäuser zu errichten, wodurch weniger Rücksicht auf Größe und Beschaffenheit der verfügbaren Grundstücke genommen werden muss.

Individuelle Lösungen für Gemeinden 

„Die Anlagen wurden bereits gut angenommen und stießen auf große Zufriedenheit. Wir müssen aber in der Lage sein, auf die besonderen Situationen der Gemeinden einzugehen und die Wohnungen ihrem jeweiligen Bedarf anpassen zu können“, erklärt der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Albert Hofer. Die Anlagen sollen nunmehr besser auf den Bedarf der Gemeinden abgestimmt werden, da von der 2- bis zur 4-Zimmerwohnung unterschiedliche Wohnungsgrößen angeboten werden können. Durch den Einbau eines Personenlifts ist die komplette Barrierefreiheit des Gebäudes garantiert. Unterkellerung oder Tiefgaragen sind bei beiden Modellen möglich. 

Wohlbefinden der Bewohner im Vordergrund 

Bürgermeistern von zwölf Gemeinden wurde das Modell WOHNEN500+© vorgestellt, sechs von ihnen konnten bereits für eine Umsetzung gewonnen werden. Dadurch entstehen in den kommenden Monaten 144 neue Wohnungen dieses Typs. „Uns ist das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohnern wichtig. Sie sind es auch, die uns dabei helfen können, unsere Konzepte weiterzuentwickeln und zu verbessern. Daher haben wir punktuell Befragungen durchgeführt. Diese ergaben eine große Zufriedenheit mit dem Modell WOHNEN500©, weshalb wir uns in dessen Weiterentwicklung zusätzlich bestärkt sehen“, so Geschäftsführer Lorenz. 

Ein Wohnobjekt der Reihe „Wohnen 500+“ in Lustenau. © VOGEWOSI

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen