GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Klimaaktiv Auszeichnungen für die Alpenländische

 

Insgesamt einmal Gold und fünfmal Silber holte die Alpenländische im Rahmen der klimaaktiv-Auszeichnungen für Projekte in Vorarlberg. Klimaaktiv ist die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT). Mit der Entwicklung und Bereitstellung von Qualitätsstandards, der Aus- und Weiterbildung von Profis, mit Beratung, Information und einem großen Partnernetzwerk ergänzt klimaaktiv die Klimaschutzförderungen und -vorschriften. Die Alpenländische ist seit vielen Jahren für ihre innovative und vor allem umweltschonende Wohnbaupolitik bekannt. Diese zukunftsweisende Bautätigkeit wurde nun einmal mehr mit Auszeichnungen gewürdigt.

Gold holte das Projekt in St. Gallenkirch. Silber erhielten unter anderem Projekte in Rankweil, Tisis, Ludesch und Bregenz. Bei der Preisverleihung freute sich die Geschäftsstellenleiterin der Alpenländischen in Vorarlberg Alexandra Schalegg über die Auszeichnungen: „Wir Vorarlberger hatten bei der klimaaktiv-Preisverleihung in Innsbruck einen starken Auftritt und haben unser Bundesland erfolgreich vertreten.“ 

Klimaaktiv Auszeichnung mit BMin Köstinger © Alpenländische/Florian Scherl

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen