Zum Hauptinhalt springen

Moderne Wohnanlage in Virgen übergeben

Die Gemeinde Virgen wächst um sechs Mietkaufwohnungen der OSG und konnte heuer feierlich die Schlüssel für diese übergeben. Auf einem Grundstück mit 753 m2 vom gebürtigen Virgener Architekten Anton Mariacher geplant, bieten die Wohnungen neuen, leistbaren Wohnraum für die Gemeinde.


Große Wohnungen mit viel Komfort
Mit einer jeweiligen Nutzfläche von 71 m2 bis 92 m2 bieten die Wohnungen ausreichend Platz für Pärchen und Familien. Die Wohnanlage zeichnet sich dabei auch durch ein besonders helles Stiegenhaus, ausreichende Parkflächen sowie Müll- und Fahrradräume aus. 


Während die Bewohnerinnen und Bewohner des Erdgeschosses künftig die Sonne auf den eigenen Terrassen mit Privatgärten genießen können, dürfen die Bewohnerinnen und Bewohner der oberen Geschosse sich über eine tolle Aussicht von ihren überdachten Balkonen freuen. Alle Wohnungen verfügen außerdem über eine Fußbodenheizung sowie eine Komfortlüftungsanlage.
Für die OSG besonders erfreulich: Zum Zeitpunkt der Schlüsselübergabe waren bereits alle Wohnungen fix vergeben. 

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.