GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Wohnungsübergabe in Nauders

Am Ortsrand von Nauders wurde eine moderne Wohnanlage von der ALPENLÄNDISCHEN errichtet. Durch die Verwendung von innovativen Energiesystemen und der nachhaltigen Auswahl von Materialien wurde bei dem Projekt auf hohe Wohnqualität gesetzt. Insgesamt entstanden zwei Gebäude. Die acht Eigentums- und zehn Mietwohnungen mit Kaufoption konnten nun erfolgreich an die neuen Bewohnerinnen und Bewohner übergeben werden. Alle Wohnungseinheiten verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse mit Garten sowie einen eigenen Autoabstellplatz.

Termintreue Fertigstellung

Die planmäßige und gelungene Fertigstellung der neuen Wohnungen ist laut Markus Lechleitner, Geschäftsführer der ALPENLÄNDISCHEN, dem guten Zusammenwirken der ausführenden Firmen sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken. „Die Termintreue aller Beteiligten war vorbildlich. Wir haben trotz der derzeitigen Situation unseren Zeitplan ohne Verzögerung einhalten können“, so Markus Lechleitner weiter. Dankesworte richtete er auch an die Verantwortlichen der Gemeinde Nauders.

Attraktiver Wohnort

Auch Bürgermeister Helmut Spöttl freut sich, dass die Gemeinde Nauders gemeinsam mit der Alpenländischen die starke Nachfrage nach Miet- und Eigentumswohnungen erfüllen konnte. „Nauders ist als Wohnort sehr attraktiv. Die besondere Lage im Dreiländereck, die eindrucksvolle Berglandschaft und die Möglichkeit auf Ruhe und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung sind Pluspunkte unserer Gemeinde. Die neuen Wohnungen waren rasch vergeben und wir freuen uns, dass wir den Wunsch nach leistbarem und hochwertigem Wohnraum für die neuen Mieter und Eigentümer erfüllen konnten“, so der Bürgermeister.

Die Wohnungen der Alpenländischen in Nauders wurden kürzlich termingerecht übergeben. (v.l.n.r.) BGM Helmut Spöttl, Markus Lechleitner (GF Alpenländische), Ramona Blaas und Jan Vozár (BewohnerInnen) © Alpenländische/ Agentur Polak

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.

 

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap