GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Modernes Wohnen in Assling

In der Gemeinde Assling liegt ein rund 3.560 m2 großes Grundstück, auf dem in den vergangenen sechs Jahren drei Baukörper mit je neun Wohneinheiten entstanden sind.

„Bauabschnitt A konnte im Dezember 2015 und Bauabschnitt B im Oktober 2018 abgeschlossen werden“, informiert Projektleiterin Verena Moser von der OSG Lienz. „Mit den Arbeiten an Bauabschnitt C haben wir Ende Oktober 2018 begonnen, im Mai 2019 feierten wir die Firstfeier. Im April 2020 erfolgte schließlich mit der Schlüsselübergabe der Abschluss dieser insbesondere durch die durchgehend realisierte, elegante Eternit-Schindel-Fassade sehr markanten, kompakten Wohnanlage“, so Moser weiter. 

Schwebende Gebäude

Ausgeführt in Massivbauweise weisen alle drei Häuser dieselbe Gebäudetypologie auf. Anstelle einer Tiefgarage schweben die jeweils drei Wohngeschoße sprichwörtlich über den Autoabstellplätzen, wodurch die Anlage einen sehr „leichtfüßigen“ Eindruck vermittelt. Durchgehend barrierefrei gestaltet, weisen die einzelnen Miet-Kauf-Einheiten in den Größen zwischen 58 m2, 82 m2 und 92 m2 mit Fernwärmeanschluss, Fenstern mit Dreifachverglasung und hochwertigen Fliesen sowie Böden einen sehr hohen Standard auf. Loggias erhöhen den Wohnkomfort. Je zwei Wohneinheiten haben auch einen direkten Zugang zu Gartenflächen. Der unmittelbar vor Haus A realisierte Spielplatz steht allen Bewohnerinnen und Bewohner der Anlage zur Verfügung.

„Wir freuen uns, dieses Projekt in Form von drei klar strukturierten Baustufen und im Rahmen der geplanten Kosten fertiggestellt zu haben. Ein weiteres Bauvorhaben in Assling – eine Reihenausanlage am Sonnenhang – ist bereits in Planung. Der Startschuss für die Bauarbeiten soll 2021 erfolgen“, so Moser.

Am 17.4.2020 konnten die Mieter von BA C die Schlüssel für ihr neues Zuhause entgegennehmen. © Osttirol heute

Mehr spannende Projekte finden Sie hier

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap