GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Wechsel in der Geschäftsführung der „Alpenländischen“

„Neben der Professionalität wird die Alpenländische als wertschätzender Partner mit Handschlagqualität wahrgenommen. Außerdem sind die hohe Baugüte und umweltschonende Bauweise Erkennungsmerkmale des Unternehmens. Diese Stärken und viele andere werden wir weiter kontinuierlich ausbauen”, so der neue Geschäftsführer Jürgen Steinberger.

Gerhard Feistmantl geht nach 35 Jahren in der Geschäftsführung der Alpenländischen in den Ruhestand. An der Spitze der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft werden ab Jänner 2020 sein Geschäftsführerkollege Markus Lechleitner und Jürgen Steinberger stehen. Seit 5.August verstärkt Steinberger bereits die Leitung der Alpenländischen. Dabei greift er auf Erfahrungen aus seiner beruflichen Vergangenheit, unter anderem bei der „Neuen Heimat Tirol”, zurück.



v.l.n.r.: Jürgen Steinberger und Gerhard Lechleitner übernehmen ab 2020 die Geschäftsführung, Gerhard Feistmantl verabschiedet sich in den Ruhestand.
© Alpenländische

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap