GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Wohnen in Reith bei Seefeld

Die Neue Heimat Tirol (NHT) hat erst kürzlich ein weiteres Projekt für fertiggestellt und bereits einer jungen Familie feierlich die Schlüssel zu ihrer neuen Wohnung überreichen. 

Der leistbare Traum der eigenen Wohnung
Mit der neuen Wohnanlage in Reith bei Seefeld, die insgesamt zwölf geförderte Eigentumswohnungen umfasst, lässt die NHT den Traum vieler junger Familien einer eigenen Eigentumswohnung ein Stück näher rücken. Ziel der NHT war es, ein leistbares Angebot speziell für Jungfamilien zu schaffen – gerade in Zeiten, in denen die Wohnpreise tendenziell steigen. Auch der Bürgermeister Dominik Hiltpolt zeigt sich über die neuen Eigentumswohnungen sichtlich erfreut. Für 359.500 Euro bekommen die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner eine 83 m2 große 3-Zimmer-Wohnung mit einer 21 m2 großen Terrasse. Pro Wohnung sind zwei Parkplätze in der Tiefgarage der Wohnanlage inkludiert. 

Grünes Wohnen
Beim Bau der neuen Wohnanlage wurde besonders auf eine klimafreundliche Architektur wertgelegt. Die zwölf Wohneinheiten teilen sich auf zwei Wohnblöcke auf, womit das Grundstück optimal genutzt werden konnte. Während eine Tiefgarage Parkplätze für 21 Autos bereithält, wurde die Dachfläche begrünt und ein Ort der Erholung sowie ein Kinderspielplatz geschaffen. Darüber hinaus dürfen sich die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner in ihrer neuen Wohnung über eine Fußbodenheizung, eine Komfortlüftung sowie vorgelagerte Terrassen beziehungsweise Balkone freuen. Die Energieversorgung erfolgt mittels einer Luft-Wasser-Wärmepumpe inklusive Wärmerückgewinnung.

Geschäftsführer Hannes Gschwentner und Bürgermeister Dominik Hiltpolt freuen sich die Jungfamilie Ostermann in ihrem neuen Zuhause willkommen zu heißen. © NHT / Oss

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier