GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Spatenstich für Wohnbauprojekt in Deutschlandsberg

Kürzlich erfolgte der Spatenstich für ein neues Projekt der Siedlungsgenossenschaft Köflach (SGK): In Deutschlandsberg wird eine moderne Wohnhausanlage mit insgesamt 27 geförderten Mietwohnungen erbaut. 

Optimale Grundrissgestaltung

Das Bauprojekt zeichnet sich besonders durch die Massivbauweise und mit der qualitativ hochwertigen Substanz aus. Die Mietwohnungen werden als 2- , 3- oder 4-Zimmerwohnungen umgesetzt und weisen eine Wohnnutzfläche zwischen 53 m2 und 91 m2 auf. Hierbei wurde speziell auf eine optimale Grundrissgestaltung geachtet, damit die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner den verfügbaren Wohnraum bestmöglich nutzen können. Zusätzlicher Platz und Stauraum ist durch die Kellerersatzräume im Untergeschoß vorgesehen. Durch den Aufzug sind alle Wohnungen im mehrstöckigen Gebäude barrierefrei erreichbar. 

Private Freifläche

Jede der Wohnungen verfügt auch über einen Außenbereich – die Wohnungen im Erdgeschoß besitzen jeweils einen eigenen Gartenanteil inklusive überdachter Terrasse, die Wohnungen in den Obergeschoßen einen überdachten Balkon. Im gemeinschaftlichen Außenbereich wird ein Kinderspielplatz errichtet. Darüber hinaus ist auch die Umsetzung einer Tiefgarage geplant. "Der Erstbezug ist für den Herbst beziehungsweise Winter 2022 vorgesehen", heißt es vonseiten der SGK.

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

  

Die Siedlungsgenossenschaft Köflach freut sich darüber mit dem modernen Projekt in Deutschlandsberg neuen leistbaren Wohnraum zu schaffen. © Kleindinst

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap