GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

ÖWG Wohnbau setzt auf regionalen „Hofladen“

Die ÖWG Wohnbau erweitert das Projekt „Hofladen“ in Kooperation mit dem Land Steiermark, bei dem regionale Produkte in Lebensmittelautomaten direkt vor der Haustür angeboten werden. Aktuell sind die Lebensmittelautomaten bei Wohnanlagen am Kalvariengürtel sowie in der Straßganger- beziehungsweise Burenstraße zu finden. Künftig werden noch weitere Wohnanlagen mit dem „Hofladen“ ausgestattet. 

Von Milchprodukten bis Gulasch

„Die Automaten sind eine Möglichkeit, sich regionale Lebensmittel nach Hause liefern zu lassen – ganz ohne Online-Bestellung“, bringt es Hans-Peter Schlegl von „Hofveitl“ auf den Punkt. „Hofveitl“ ist der Kooperationspartner, der die Automaten befüllt und den Füllstand digital überwacht. Das Angebot ist vielfältig und reicht von Milchprodukten bis hin zum hausgemachten Gulasch. „Wir bringen die steirischen Produkte direkt in die Wohnhausanlagen – sozusagen das Beste vom Land in die Stadt“, freut sich Nachhaltigkeitslandesrat Hans Seitinger. 

Nachfrage nach regionalen Produkten

Das Angebot wird sehr gut angenommen, wie die rege Nachfrage zeigt: In den letzten Monaten hat sich diese sogar verdoppelt. „An einer Erweiterung besteht großes Interesse“, bestätigt Christian Krainer, Vorstandsdirektor von ÖWG Wohnbau.

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

 

(v.l.n.r.) Stieber, Hans-Peter Schlegl, Hans Seitinger und Christian Krainer freuen sich über die Zusammenarbeit © Lebensressort/Streibl

 

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap