GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Innovativer Holzmodulbau in Judenburg

Bei der Holzmodulbauweise in Judenburg können 95 Prozent des Wohnbaus bereits im Werk vorgefertigt werden. Das spart nicht nur einiges an Transport, sondern auch viel Zeit. So konnte die ÖWG Wohnbau innerhalb von nur vier Tagen einen viergeschossigen, kompakten Baukörper mit Holzfassade und 20 Wohneinheiten errichten. Zusätzlich verhilft der nachwachsende Rohstoff Holz nicht nur zu einer schönen Fassade, sondern schützt auch das Klima, weil jeder Kubikmeter Holz eine Tonne Co2 langfristig binden kann.

Montage der Raummodule © ÖWG Wohnbau 

Wohntraum mit Waldblick 

Die Wohnanlage bietet Platz für 20 Jungfamilien und jede davon hat in ihrer neuen Wohnung einen Ausblick auf die umliegenden Wälder. Das Gebäude bietet einen Lift, ein lichthofartiges Stiegenhaus sowie großzügige Glasflächen, welche natürliches Licht einfallen lassen. So können die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner ihr neues, nachhaltiges Zuhause in vollen Zügen genießen.

Visualisierung der fertigen Anlage © Johannes Kaufmann Architektur

Im Video finden Sie noch mehr Informationen und Visualisierungen zu dem Neubau als auch der innovativen Modulbauweise. 

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap