GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN


QUARTIER SIEBEN kurz vor Übergabe

Für Juli ist die Übergabe des QUARTIER SIEBEN, dem Vorzeigeprojekt für zeitgemäßen Holzbau der Wohnbaugruppe ENNSTAL, an die neuen Bewohnerinnen und Bewohner geplant. Dabei werden die rund 200 Wohnungen alle einzeln übergeben, um ein Maximum an Sicherheit gewährleisten zu können.

Gutes Miteinander

Es wird eine Einzugsbegleitung geben, da ein gutes Miteinander bereits beim Einzug beginnt. Aufgrund der aktuellen Sicherheitsbestimmungen werden keine Veranstaltungen stattfinden, sondern die Bewohnerinnen und Bewohner werden relevante Informationen einzeln erhalten, wie z.B. wo Umzugswägen geparkt werden können, was bei der Entsorgung von Verpackungsmaterial zu beachten ist oder was jede/r Einzelne/r tun kann, um möglichst wenig Lärm zu verursachen.

Mobilitätskonzept

Weiters sind eigene Mobilitätsinfotage geplant. Für das QUARTIER SIEBEN gibt es einen eigenen Mobilitätsplan, welcher Informationen über Carsharing, Ladestation für E-Autos und Fahrradserviceboxen enthält. In Zusammenarbeit mit dem Stadtteilmanagement ist darüber hinaus auch eine Paketabholstation geplant.

Graz-Reininghaus wächst

In wenigen Jahren wird der neue Stadtteil Graz-Reininghaus Lebensmittelpunkt für rund 15.000 Menschen sein. Mit dem QUARTIER SIEBEN entstehen im südlichen Teil des Reininghaus-Areals moderne und ökologische Lebensräume aus Holz. Direkt an den 3 ha großen Reininghauspark grenzend entstehen 206 Wohnungen - in Miete mit Kaufoption gefördert oder geförderte Mietwohnungen, ein Kindergarten mit Kinderkrippe sowie Geschäftsflächen für alle jene, die ökologisch und im Grünen wohnen und/oder arbeiten möchten. Mit dem QUARTIER SIEBEN wird ein lebenswertes Wohnumfeld geschaffen, welches von Holz und einem großzügigen Grünraumkonzept geprägt ist.

 

Das QUARTIER SIEBEN © Wohnbaugruppe

Mehr Infos zum Projekt finden Sie hier 


© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap