GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

ÖWG bietet weiteren Wohnraum in Graz

Gerade in den Landeshauptstädten ist Wohnraum gefragt. In der steirischen Landeshauptstadt sorgte die ÖWG für weiteren Wohnraum: In der Engelsdorfer Straße sind nun in Bau 1 und 2 insgesamt 174 Wohneinheiten des gemeinnützigen Bauträgers zu finden.

Die Übergabe der Wohnungen von Bau 1 erfolgte bereits im Juli 2019. In Graz-Liebenau standen somit bereits seit Sommer 94 geförderte Mietwohnungen mit Kaufoption zur Verfügung. Beim zweiten Bauabschnitt (Bau 2) entstanden in Folge 80 freifinanzierte Eigentumswohnungen, die im November übergeben wurden.

Die Wohnungen werden als Zwei-, Drei- oder Vierzimmerwohnungen angeboten und weisen eine Größe von 57m² bis 88m² auf. Wohneinheiten in den Obergeschossen sind mit Balkonen oder Loggien ausgestattet, in Erdgeschosswohnungen stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern Terrassen und zugeordnete Grünflächen zur Verfügung.

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap