GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Schlüsselübergabe in Kindberg

Insgesamt neun Wohnungen sind seit Ende des Sommers in der Aulandgasse in Kindberg bezugsfertig und wurden an die Bewohnerinnen und Bewohner übergeben. Ausgezeichnet durch eine optimale Raumaufteilung sowie sehr heller Räume, bietet die Ennstal hier Wohnqualität auf hohem Niveau. Die Besonderheit am Gebäude besteht darin, dass dieses als reiner Holzbau in Riegel- und KLH-Systembauweise errichtet wurde. Lediglich das Stiegenhaus und die Fundamentplatte sind aus statischen und brandschutztechnischen Gründen hiervon ausgenommen.

Wohnhaus der SG Ennstal in Kindberg © Hackl

In den Obergeschossen des Stiegenhauses sowie im Erdgeschoss als Nebengebäude wurden Kellerersatzräume geschaffen, die genug Fläche für Fahrräder, Kinderwägen oder Haustechnik bieten. Zudem sind im Erdgeschoss alle Wohnungen mit großzügigen Terrasse versehen sowie alle Wohneinheiten in den Obergeschossen mit komfortablen Balkonen ausgestattet. Jeder Wohnung steht außerdem ein überdachter PKW-Abstellplatz zu, der durch einige Besucherparkplätze ergänzt wird.


Die Siedlungsgenossenschaft Ennstal legt seit je her hohen Wert auf Nachhaltigkeit, Ökologie und Klimaschutz, wovon neben Kindberg mittlerweile bereits über 160 Gemeinden in Österreich profitieren.

Schlüsselübergabe in Kindberg © Wohnbaugruppe

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen