GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Stadtgefühl am Land – in Hart bei Graz entstehen 85 geförderte Mietwohnungen

Die von der GSL Gemeinnützige Bauvereinigung GmbH gemeinsam mit der GWS verwirklichte Wohnanlage bietet den neuen Bewohnern die Möglichkeit der Natur nahe zu sein und trotzdem die Lebendigkeit, sowie die Vorzüge der Stadt in vollen Zügen genießen zu können.

Das Stadtgefühl am Land

Mit der perfekten Lage direkt im Ortszentrum bieten die geförderten Wohnungen die Möglichkeit, die Lebendigkeit der Stadt in vollen Zügen genießen zu können. Die optimale Infrastruktur sowie die ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung liefern das Stadtgefühl am Land. Geschäfte, Restaurants, Sportstätten und vieles mehr sind zu Fuß in unmittelbarer Nähe erreichbar. 

Ein Lift in jedem Stiegenhaus ermöglicht den Bewohnern einen direkten Zugang zum Parkdeck. Neben einem Tiefgaragenplatz für jede Wohnung, bieten die Ge-schäftsflächen im Erdgeschoss den Luxus, die alltäglichen Produkte in unmittelba-rer Nähe der Wohnung kaufen zu können. 

Die Nähe zur Natur

Die in den ersten beiden Bauphasen entstehenden Wohnungen bilden eine geschlossene Hofbebauung, wodurch ein einladender und begrünter Innenhof entsteht, der zum Verweilen einlädt. Die erbaute Wohnanlage bietet den neuen Bewohnern zudem mit einer Loggia in jeder Wohnung das Gefühl vom Leben im Freien. Von der GSL und GWS sind insgesamt rund 180 geförderte Wohnungen, eine Tiefgarage sowie Geschäfts- und Büroflächen geplant.

 

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen