GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

70 moderne Wohnungen übergeben

Die Salzburg Wohnbau errichtete in zwei Etappen insgesamt 70 geförderte Wohnungen in Straßwalchen. 2015 wurden in Etappe eins bereits 39 Miet- und Eigentumswohnungen übergeben. Kürzlich wurden weitere 31 Wohneinheiten unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen von Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer, Salzburg Wohnbau-Aufsichtsrätin Andrea Eder-Gitschthaler, Sabine Resmann von Salzburg Wohnbau Architektur und Bürgermeisterin Tanja Kreer an die Bewohnerinnen und Bewohner erfolgreich übergeben. 

Nachhaltiges Konzept

„Schon bei der Planung achten wir auf durchdachte Grundrisse und helle Räume. Aber auch eine nachhaltige Energieversorgung zählt bei unseren Wohnbaubauprojekten bereits zum Standard“, erläutern die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Roland Wernik. So wurde eine umweltfreundliche Energietechnologie mit Fernwärme in Kombination mit einer Photovoltaikanlage bei diesem Neubau umgesetzt. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern sorgt auch für leistbare Betriebskosten. 

Leistbares Wohnen

Die neuen 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen in der Brunnauerstraße verfügen über eine Wohnnutzfläche von 55 m² bis 87 m². „Wir sind eine kontinuierlich wachsende Gemeinde. Moderner und leistbarer Wohnraum ist auch für unsere Gemeinde sehr wichtig. Denn wo Menschen wohnen, herrscht auch Leben und das stärkt den Wirtschaftsfaktor und in der Folge die Infrastruktur“, so Bürgermeisterin Kreer. 

Helle Räume und hochwertige Ausstattung

Die Wohneinheiten sind alle mit Freiflächen in Form von Balkonen, Terrassen sowie privaten Gärten ausgestattet. Insgesamt 35 Tiefgaragenplätze sind zudem Teil der Anlage. „Diese Wohnungen in Miete, Mietkauf und Eigentum erfüllen den Wohnbedarf für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und wurden durch die Wohnbauförderung ermöglicht. Die Lage in Straßwalchen kombiniert die Vorteile des naturnahen Lebens am Land mit der Infrastruktur der Stadt. Ich freue mich, dass hier ein so wertvoller Beitrag für leistbares Wohnen in Salzburg realisiert wurde“, informiert Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer. 

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.

Bei der Übergabe der Wohnungen in Straßwalchen im Bild von links Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer, Salzburg Wohnbau-Aufsichtsrätin Andrea Eder-Gitschthaler, Sabine Resmann (Salzburg Wohnbau Architektur) und Bürgermeisterin Tanja Kreer. © Neumayr

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap