GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Erweiterungsbau des Seniorenheims Bischofshofen

24 neue Pflegezimmer wurden im Rahmen der Erweiterung des Seniorenheims Bischofshofen erbaut sowie ein Zentrum für 12 Tagesgäste errichtet. Dabei betrug die Bauzeit der Wohnbau-Genossenschaft Bergland nur 18 Monate. Die feierliche Übergabe an die neuen Mieterinnen und Mieter, sowie die Eröffnung des Tageszentrums fand im September 2020 statt. Neben den Pflegezimmern konnten 16 neue Mietwohnungen für betreutes Wohnen für die Bewohnerinnen und Bewohner geschaffen werden, die sich nun im 3. und 4. Obergeschoss befinden. Mit einer Größe von 46m² bis 64m² wurden die Zimmer auch barrierefrei gestaltet und mit modernen Küchen ausgestattet, nun verfügt das Seniorenheim über eine Wohnfläche von 1.116,06 m². Eine weitere Besonderheit der Erweiterung ist eine neu errichtete Photovoltaikanlage Anlage am Dach, zur zusätzlichen Energiegewinnung neben der Versorgung durch das Fernwärmenetz. Das Seniorenheim der Stadtgemeinde Bischofshofen sieht sich als ein Heim zum Daheimsein. Tragende Säulen des Konzepts sind die Mitgestaltung, Mitentscheidung und Selbstentscheidung aller Bewohnerinnen und Bewohner aber auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  

Außenansicht des Erweiterungsbau des Seniorenheims Bischofshofen. © Bergland 

Mehr Infos zum Projekt finden Sie hier.

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap