GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

In Maria Alm wird wieder gebaut

In Maria Alm, dem beliebten Urlaubsort am Hochkönig, wird zusätzlicher Wohnraum geschaffen. Das neue Gebäude, das von der Wohnbaugenossenschaft BERGLAND errichtet wird, besteht aus zwei zusammenhängenden Bauteilen inklusive Tiefgarage. Bereits im Herbst 2020 können die Bewohnerinnen und Bewohner vier Mietwohnungen im ersten Bauteil beziehen. Schon ein Jahr später, im Herbst 2021, soll der zweite Bauteil fertiggestellt werden.

© zuchna VISUALISIERUNG

Ungewöhnliche Kombination

Das neue Gebäude wird neben den geförderten Mietwohnungen auch Platz für Personalzimmer und eine Feuerwehrzeugstätte bieten. Im ersten Bauteil werden, ebenfalls im Herbst, 42 Zimmer bezugsfertig. Weitere neun Zimmer werden im zweiten Bauteil untergebracht. Der Neubau wird barrierefrei zugänglich sein und zusätzlich zur Tiefgarage auch Allgemeinräume sowie einen Lift beinhalten. Darüber hinaus wird den Mieterinnen und Mietern neben einer Fernwärme-Heizung auch eine Photovoltaik-Anlage zur Verfügung stehen.

 

Mehr spannende Projekte finden Sie hier.

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap