GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Wiedereröffnung nach Generalsanierung

Nach 13 Monaten Bauzeit eröffnete nun nach einer Generalsanierung das Wolf Dietrich Studentenheim erneut seine Türen für Studentinnen und Studenten. Insgesamt bietet das Studentenheim in der Wolf-Dietrich-Straße nach der Sanierung Platz für 78 junge Menschen. Die Sanierung erfolgte unter dem Baumanagement der Salzburg Wohnbau im Auftrag des Katholischen Hochschulwerks.

Um den Ansprüchen zeitgemäßen Wohnens gerecht zu werden, wurde im Zuge der Sanierung das Gebäude im Salzburger Andräviertel bis auf die Tragstruktur rückgebaut und die Raumaufteilung neu strukturiert. Auch wenn es dabei zu einer Reduzierung des Zimmerbestandes kam, sind nun nach der Sanierung des im Jahr 1963 errichteten Objektes, in jedem Zimmer eine eigene Sanitäranlage und Küchenzeile vorhanden. Neben den „eigenen vier Wänden“ stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern im Gebäude mehrere Musikzimmer sowie ein großer Gemeinschaftsraum zur Verfügung.



Im folgenden Video sind Eindrücke des sanierten Studentenheims sowie Ausschnitte der feierlichen Wiedereröffnung zu sehen:

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap