GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Heimat Österreich Mitarbeiter gewinnt Goldmedaille

Die Liebe zum Fußball entdeckte er vor knapp einem halben Jahr. Patrik Pichler, Mitarbeiter bei Heimat Österreich Service und Gewinner des nationalen Panther-Cup ist inzwischen Goldmedaillengewinner. Den Wettbewerb, bei dem Mannschaften aus allen Bundesländern vertreten sind, konnte der junge Sportler mit seinem Verein Special Olympics Salzburg, der erst im November 2018 gegründet wurde, gewinnen. „Dass ich mit dem Verein die Goldmedaille gewinnen würde, hatte ich nicht erwartet. Ich habe sehr viele positive Meldungen von Freunden und Arbeitskollegen bekommen“, erzählt Patrik Pichler. Als Tormann ist er Stütze und Motivator der Mannschaft. 

Mitarbeiter bei Heimat Österreich Service

Patrik Pichler arbeitet hauptberuflich bei Heimat Österreich Service, einem Tochterunternehmen von Heimat Österreich. Dort ist er im Bereich der Liegenschaftsbetreuung tätig. „Ich habe am 01. März 2016 bei Heimat Österreich Service angefangen und bin auch heute noch dort. Die Arbeit gefällt mir sehr und ich freue mich über die herzlichen Glückwünsche meiner Kolleginnen und Kollegen zu meinen sportlichen Leistungen“, sagt Patrik Pichler stolz. 

Eine sportliche Erfolgsgeschichte

Der sportliche Erfolg des jungen Talents hat nicht mit dem Sieg des Panther-Cup begonnen. Als Tormann ist er mit seiner Floorball Mannschaft seit Jahren international erfolgreich. Floorball ist eine dem Eishockey nachempfundene Sportart. Gespielt wird mit einem Softball, und eishockeyähnlichen Schlägern. Patrik Pichler ist seit neun Jahren fester Bestandteil des Teams. „Floorball hat mir immer großen Spaß gemacht. Mit Fußball habe ich jetzt aber die Abwechslung gefunden, die ich mir schon lange gewünscht habe“, so Patrik Pichler. 

Bundesland Salzburg Sportsprecher

Neben seiner Arbeit bei Heimat Österreich Service und der Sportkarriere im Fuß- und Floorball ist Patrik Pichler als Sportsprecher des Bundeslands Salzburg unterwegs. „Das Projekt steht noch am Anfang. Ziel ist es, durch so aufgeschlossene und erfolgreiche junge Athleten wie Patrik, die Menschen über unseren Sport zu informieren. Patrik organisiert mit zwei Kollegen Stammtische und wird auch in Schulen unsere Arbeit vorstellen. Damit leistet er einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung unseres Sports“, freut sich Karl Kreisberger, stellvertretender Bundeskoordinator Special Olympics Salzburg. 

Patrik Pichler, Heimat Österreich Service Mitarbeiter und Tormann des Fußballvereins Special Olympics Salzburg. ©Special Olympics Österreich

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap