GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Großarl feiert

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres, konnte vor einigen Wochen die Neue Volksschule, ein Bildungszentrum für 185 Schülerinnen und Schüler eröffnet werden. Unter reger Teilnahme von zahlreichen Vereinen, Gemeindemitgliedern und Blaskapellen wurde das Gebäude offiziell eingeweiht. Das moderne und in nachhaltiger Bauweise errichtete Schulgebäude bietet Raum für zwölf Klassenzimmer, wobei auch die Möglichkeit besteht, durch Zusatzräume, Kapazitäten für Offenes Lernen und Orte des Austauschs und der Kommunikation zu schaffen. Unter dem Namen „Dorfplatz“ gibt es außerdem die Option, auf der großen Terrasse in sonniger Lage, Unterricht im Freien abzuhalten. 

Die Aula, die Tribünen des Turnsaales, sowie die spannende Bibliothek sind im Erdgeschoß anzufinden. Das Untergeschoss bietet einen großen Turnsaal, verfügt über eine Bühne und kann daher auch multifunktional als Sport- und Kultursaal für unterschiedliche Veranstaltungen genutzt werden. Die Lehrküche der neuen Mittelschule findet auch im unteren Geschoss Platz.

Feierliche Eröffnung des Bildungszentrums in Großarl © Werbung und Fotografie Gruber  

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen