GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Gemeinnützige verleihen Ehrenzeichen an Aufsichtsräte und Führungskräfte

In Anerkennung der Verdienste um das gemeinnützige Wohnungswesen wurden am 4. Dezember 2018 Aufsichtsräte und Führungskräfte von Salzburg Wohnbau und Heimat Österreich geehrt. GBV-Landesgruppenobmann Dir. Dr. Christian Wintersteller und Stv. Dir. Markus Sturm überreichten in Anwesenheit von Landesrätin Mag. Andrea Klambauer die Ehrungen.

Aufsichtsräte mit „Groß Gold“ ausgezeichnet
Architekt Mag. Erich Wagner war von 1999 bis 2018 Aufsichtsrat des Salzburger Siedlungswerkes und von 2007 bis 2018 Aufsichtsrat des Bausparerheimes. Seit der Gründung seines eigenen Architekturbüros im Jahr 1977 war Mag. Wagner an der Umsetzung von mehr als 500 Projekten, darunter auch die Gestaltung der Fußgängerzone Getreidegasse und Griesgasse sowie des Kraftwerkes Itzling, beteiligt. Der emeritierte Rechtsanwalt Dr. Michael Wonisch bekleidete von 2001 bis 2018 die Funktion des Vorsitzenden des Aufsichtsrates des Bausparerheimes und war im selben Zeitraum auch im Aufsichtsrat der Salzburg Wohnbau vertreten. Seit 2012 ist Dr. Wonisch auch im Aufsichtsrat der ÖWB Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft vertreten.

Dir. a.D. Günther Pillwein ist seit 2001 Aufsichtsrat des Österreichischen Siedlungswerkes und war von 2002 bis 2018 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Bausparerheimes. Seit 2016 ist Pillwein auch stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Salzburg Wohnbaufinanz, ein Tochterunternehmen von Bausparerheim, ÖSW Wohnbauvereinigung und Salzburger Siedlungswerk.

„Gold“ und „Groß Silber“ für Heimat Österreich Führungskräfte
Der jetzt mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnete Dipl.-Fachtechniker Franz Berger war Prokurist und Leiter der Hausverwaltung der Heimat Österreich.  Franz Berger ist 1997 als technischer Hausverwalter  in die Heimat Österreich eingetreten. Durch sein Engagement und Fachwissen wurde er 2002 zum Abteilungsleiter Objektverwaltung bestellt. Im Zuge der Neustrukturierung der Geschäftsleitung der Heimat Österreich wurde ihm 2008 auch die Prokura verliehen. Mitte 2016 wurde er zusätzlich mit der Geschäftsführung der Heimat Österreich Service GesmbH betraut und schied mit Ende September 2018 aus der Heimat Österreich aus, um sich zur Gänze den Aufgaben in der Tochterfirma zu widmen.
Gerhard Hohensinn, wurde für seine langjährige Tätigkeit in der Heimat Österreich und insbesondere für seine besonderen Fähigkeiten und Verdienste im Bereich Buchhaltung und Bilanzierung einer gemeinnützigen Bauvereinigung mit dem großen Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. Durch sein hohes Fachwissen ist er nicht nur seit vielen Jahren für die Bilanzerstellung der Heimat Österreich verantwortlich sondern auch wichtige Anlaufstelle für Spezialfragen aus dem Bereich Rechnungswesen.


Im Bild v.l.: Gerhard Hohensinn, Dr. Michael Wonisch, Landesrätin Mag. Andrea Klambauer, Architekt Mag. Erich Wagner, Dir. a.D. Günther Pillwein, Franz Berger, GBV-Obmann Dir. Dr. Christian Wintersteller und GBV-Obmann-Stv. Dir. Markus Sturm.

Fotocredit: Neumayr

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen