GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Hunderte kamen zum Eröffnungsfest im Quartier Riedenburg

Im Stadtteil Riedenburg hat sich im vergangenen Jahr viel getan: wo einst hinter hohen Mauern eine Kaserne stand, haben die gswb und UBM Development moderne Wohnhäuser und einen öffentlichen Park errichtet. Der erste Bauabschnitt ist nun fertig, die ersten Mieterinnen und Mieter sowie Wohnungseigentümerinnen und Wohnungseigentümer ziehen ein – für die gswb ein Grund zum Feiern. 

Zum großen Eröffnungsfest strömten hunderte Feierlustige. „Uns war es sehr wichtig, mit diesem Fest den Salzburgerinnen und Salzburgern zeigen zu können, was in den vergangenen Jahren hier entstanden ist und welch hohe Qualität dieses neue Quartier nicht nur für die Menschen, die künftig hier wohnen werden, sondern für ganz Salzburg hat", sagt der technische Geschäftsführer der gswb, Bernhard Kopf. Hunderte Salzburgerinnen und Salzburger betraten erstmals das ehemalige gesperrte Militärgelände. 

Details zum Quartier Riedenburg

Im neuen Quartier Riedenburg werden insgesamt 316 Miet-, Mietkauf- und Eigentumswohnungen, Büro- und Geschäftsflächen, ein Kindergarten für die Stadt Salzburg sowie ein Tagescafe und Start-up-Büros errichtet. Der Spatenstich erfolgte im Juli 2016, die Fertigstellung ist in mehreren Etappen ab Oktober 2018 geplant.

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen