GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Doppelte Fertigstellung bei der OÖ Wohnbau

Rege Bautätigkeit herrscht bei der OÖ Wohnbau - zwei Bauprojekte wurden im Juli fertiggestellt und an die neuen Bewohnerinnen und Bewohner übergeben. In Rohrbach-Berg hat die OÖ Wohnbau insgesamt 55 Wohnungen und in Kematen an der Krems eine Doppelhausanlage mit 14 Doppelhaushälften erbaut.

55 Wohnungen und Ladestation für E-Carsharing Projekt in Rohrbach-Berg

In Rohrbach-Berg errichtete die OÖ Wohnbau mit dem Projekt „Rohrbach-Hopfengasse“ insgesamt 26 Eigentumswohnungen, 14 Mietwohnungen und 15 Wohnungen für das Projekt „Junges Wohnen“. Die Wohnungen haben eine Wohnfläche von etwa 55 m2, 75 m2 und 90 m2 und verfügen jeweils über eine Freifläche in Form einer Loggia, eines Balkons oder einer Terrasse. Im Erdgeschoß wird den Wohnungen zudem ein Eigengarten zugeordnet. Darüber hinaus wurde ein Kinderspielplatz bei der Wohnanlage umgesetzt.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen wurde anstelle der Schlüsselübergabe ein gemeinsamer Fototermin abgehalten, bei dem Projekt-Beteiligte und Ehrengäste, wie unter anderem Wohnbau-Landesrat LH-Stv. Manfred Haimbuchner, anwesend waren.

Gemeinsam mit dem Wohnbauprojekt wurde auch ein neuer Standort für das E-Carsharing-Modell „Mühlferdl“ ins Leben gerufen. In den kommenden Wochen erfolgt die Fertigstellung der Ladestation für das E-Car, das einfach über die Website oder App gebucht werden kann.

Fototermin bei der neuen Wohnanlage in Rohrbach © OÖ Wohnbau

Doppelhausanlage in Kematen

In Kematen an der Krems stellte die OÖ Wohnbau kürzlich eine Wohnhausanlage mit 14 Doppelhaushälften fertig. Auch bei dieser Anlage musste aufgrund von Corona auf eine Schlüsselübergabe verzichtet werden. Beim Fototermin stattdessen zeigten sich aber die Projekt-Beteiligten und Ehrengäste, wie unter anderem Wohnbau-Landesrat LH-Stv. Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Markus Stadlbauer, ÖkR Franz Graf, Dir. René Söllradl (Raiffeisenbank Kematen) und Silvia und Rene Weilharter (PROjekt Bauträger GmbH) von der fertigen Wohnanlage begeistert. 

Die Doppelhäuser überzeugen durch eine ansprechende Grundrissgestaltung mit einer Gesamt-Wohnfläche von ca. 103 m² und sind somit besonders für Familien perfekt geeignet. Jede Doppelhaushälfte verfügt neben einer großzügigen Terrasse auch über einen Eigengarten, einen überdachten Vorplatz und zwei überdachte Stellplätze in Form eines Carports. Daran anschließend wurde ein Geräte- und Abstellraum ausgeführt, der für genügend Stauraum sorgt, da die Häuser ohne Keller erbaut wurden. 

Die Häuser der neuen Wohnanlage wurden als Niedrigstenergiehaus erbaut und durchwegs mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung ausgestattet. Sie sind als Mietkauf erhältlich oder werden im Eigentum angeboten.

v.l.n.r. Markus Rosinger (OÖ Wohnbau), Dir. René Söllradl (Raiffeisenbank Kematen), Bürgermeister Markus Stadlbauer, ÖkR Franz Graf und Wohnbau-Landesrat LH-Stv. Manfred Haimbuchner © OÖ Wohnbau

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap