GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Baustart für Nachverdichtungsprojekt „Wohnen Am Weidingerbach“

Die GWG Linz setzt gerade ein Pionierprojekt in der oberösterreichischen Landeshauptstadt um: erstmals werden in Linz auf dem Dach eines Nahversorgungszentrums nachträglich Wohnungen erbaut. Im Stadtteil Auwiesen entstehen im Zuge des Nachverdichtungsprojektes „Wohnen Am Weidingerbach“ 63 neue Mietwohnungen. Besonderheit des Projekts ist, dass durch die Aufstockung keine Grünflächen beansprucht werden, was das Bauvorhaben besonders nachhaltig macht. Es handelt sich um die erste Wohnanlage in Linz, die nicht auf einer Wiese, sondern auf einer bereits versiegelten Fläche errichtet wird. 

Holzbauweise sorgt für rasche Umsetzung

Die GWG Linz setzt das Nachverdichtungsprojekt in Holzbauweise um, was weitere ökologische Vorteile bringt und eine besonders rasche Bauphase ermöglicht. Dies ist wichtig, um die Beeinträchtigung für die Geschäfte im Nahversorgungszentrum so gering wie möglich zu halten. Die drei neuen Geschoße werden auf eine Trägerkonstruktion in Form eines an allen Seiten offenen Geschoßes aufgesetzt. „Dieses Baukonzept kann ohne zusätzliche Grundstücke somit unter absoluter Schonung von Grünflächen realisiert werden und bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern durch die Nahversorgung und perfekte Infrastruktur in der unmittelbaren Wohnumgebung viele Vorteile. Ein derartiges Miteinander von Wohnen und Einkaufen ist in Linz sonst nur beim Forum Oed der WAG und in der Lentia City in Urfahr zu finden“, betont der Linzer Bürgermeister Klaus Luger.

Ungestörtes Miteinander durch räumliche Trennung

Die 63 Mietwohnungen werden als 2-Zimmer-Wohnungen und 3-Zimmer-Wohnungen umgesetzt und sind zwischen 52 m2 und 74 m2 groß. Stellplätze für die Autos der zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner werden in der bereits vorhandenen Tiefgarage geschaffen. Diese werden räumlich von den Garagenflächen des Nahversorgungszentrums abgegrenzt. Auch der Zugang zu den Wohnungen wird getrennt angelegt, um ein ungestörtes Miteinander zu garantieren. Die einzelnen Wohnungen sind über offene Laubengänge erreichbar und werden alle mit vorgelagerten Loggien ausgestattet.

Wohnen am Weidingerbach © Rendering J. Brandstetter Bauträger Beteiligungen GesmbH

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

 

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap