GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Neuer Kindergarten in Lenzing für sechs Gruppen errichtet

In Unterachmann in Lenzing wurde ein neuer Kindergarten für insgesamt sechs Kindergartengruppen durch den gemeinnützigen Bauträger GSG geschaffen. Die GSG übernahm die örtliche Bauaufsicht, die technisch-geschäftliche Oberleitung und war zusätzlich für die Kostenermittlung des Projekts zuständig. Besonders hervorzuheben ist die sichere Verkehrsanbindung des Kindergartens. Zudem besticht das Projekt durch seine Architektur, die von Walter Stelzhammer geplant wurde und durch eine Holzbauweise mit einer Verkleidung aus Alu-Verbundplatten zwei optisch außergewöhnliche Rohstoffe miteinander verbindet. Auch die Energie und Heizung des Kindergartens sind besonders: eine Photovoltaikanlage liefert die Energie und eine Fußbodenheizung sowie eine Luftwärmepumpe halten auch die kleinsten im Kindergarten warm. 

Geplantes Sommerfest 2021 

Da das Sommerfest aufgrund der aktuellen COVID-Situation nicht stattfinden konnte, überreichte die GSG im Zuge der Eröffnung dem Lenzinger Bürgermeister Rudolf Vogtenhuber, Amtsleiter Mario Schneeberger und der Leiterin des Kindergartebs Martina Scherndl einen Gutschein für ein Sommerfest, für das geplante Fest kommenden Jahres, 2021. 

Mehr Infos zum Projekt finden Sie hier.  

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap