GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Neuerungen im ISG-Aufsichtsrat

Der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Alexander Puttinger sowie dessen Stellvertreter Helmut Hölzl legten in der diesjährigen Generalversammlung der ISG ihr Amt nieder. Zum Abschied verlieh Direktor Herwig Pernstein den beiden Herren das Ehrenzeichen - einmal in Gold und einmal in Silber. 

Langjährige Dienste

39 Jahre lang, seit 1981, war Alexander Puttinger Mitglied des ISG-Aufsichtsrats. Nach acht Jahren im Aufsichtsrat wurde er 1989 schließlich sogar dessen Vorsitzender und verbrachte somit 31 Jahre in diesem Amt. Helmut Hölzl saß seit 2002 im Gremium und wurde 2009 mit dem Amt des Stellvertretenden des Vorsitzes betraut. 

Große Verdienste

Sowohl Herr Puttinger, als auch Herr Hölzl werden vor allem für ihr großartiges Engagement und ihren unerschütterlichen Einsatz in Erinnerung bleiben. Um sie für die besondere Hingabe, mit der sie ihre Ämter ausführten auszuzeichnen, überreichte ihnen ISG-Direktor Herwig Pernsteiner Ende August das Ehrenzeichen des Verbandes. Helmut Hölzl erhielt das Ehrenzeichen in Silber und Alexander Puttinger das Ehrenzeichen in Gold. 

Dir. Herwig Pernsteiner überreicht Alexander Puttinger und Helmut Hölzl das wohlverdiente Ehrenzeichen der ISG (v.l.n.r. Herwig Pernsteiner, Alexander Puttinger, Helmut Hölzl) © ISG 

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier

 

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap