GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Wohnungsübergabe in Lenzing

Wohnungsübergabe in Lenzing
Im Zentrum von Lenzing sind auf dem ehemaligen Schulareal 147 neue Wohnungen errichtet worden. Diese sind in zwei Bauabschnitte unterteilt, wobei der erste nun bereits fertiggestellt und an die neuen Bewohner übergeben wurde. Die Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft (GSG) vereint mit der Wohnanlage in Lenzing Wohnen in der Natur und eine optimale infrastrukturelle Lage, denn zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Ärzte, etc. befinden sich in unmittelbarer Nähe.


Kennenlernen der Mieter
Bei einer gemütlichen Grillfeier konnten sich die Bewohner näher kennenlernen. „Ich freue mich schon sehr auf meine neue Wohnung und bin auch auf die Nachbarn gespannt. Da ich noch nie in einem Wohnblock lebte, ist für mich das Ganze neu. Ich hoffe, dass der Umzug reibungslos abläuft und bin schon sehr auf meinen eigenen Garten neugierig“, so eine neue Bewohnerin bei der Schlüsselübergabe.

 © GSG: Schlüsselübergabe mit neuen Mietern

Für jeden etwas
Durch moderne Architektur, ihre durchdachte Raumaufteilung und die zeitgemäße Ausstattung erfreut sich die Wohnanlage großer Beliebtheit. Die Bewohner der neuen GSG Wohnungen haben außerdem verschiedene Möglichkeiten: von Eigentum, Miete, bis hin zur Miete mit Kaufoption. Durch dieses breite Angebot ist für jeden Mieter die passende Option dabei. Die gesamte Wohnanlage verfügt außerdem über eine Tiefgarage, einen Lift und zahlreiche Terrassen bzw. Balkone/Loggien.

Übergabe zweiter Abschnitt Sommer 2018
Der zweite Bauabschnitt mit 67 Wohnungen soll im Sommer 2018 fertiggestellt werden. Diese Häuser wurden besonders auf die jüngere und ältere Generation abgestimmt. So werden neben 20 Mietwohnungen auch 20 altersgerechte Wohnungen und 27 Wohneinheiten für "Junges Wohnen" geschaffen. Mehr Bilder und Informationen zur Schlüsselübergabe in Lenzing finden Sie hier.

 

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen