GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

„Wohnen im Grünen“ in Christkindl

Oftmals müssen sich Wohnungssuchende bei der Wahl ihres Wohnsitzes zwischen zwei Faktoren entscheiden: Naturraum oder Stadtzentrum? Dennoch gibt es Projekte, die diese Entscheidung abnehmen und beides ermöglichen: Die gemeinnützige Steyrer Wohn- und Siedlungsgenossenschaft STYRIA setzte ganz in der Nähe des Zentrums von Steyr im Stadtteil Christkindl solch ein Wohnprojekt mit 42 Eigentumswohnungen um. Die Wohnanlage wurde im September 2019 fertiggestellt und im darauffolgenden Monat an die neuen Eigentümerinnen und Eigentümer übergeben.

„Wohnen im Grünen“
Das Wohnprojekt am Südhang, unterhalb der Volksschule Christkindl, bietet mit einer lockeren Bauweise großzügige Freiräume. Loggien ermöglichen den Bewohnerinnen und Bewohnern der 50 bis 90 m2 großen Wohnungen Privatsphäre im Grünen sowie den Ausblick in die Natur. Auch die Bauweise wurde im Zeichen der Nachhaltigkeit umgesetzt: Die Wohnhäuser wurden in Niedrigstenergie-Bauweise errichtet, für den Bau wurden biologischen Baustoffe verwendet. Eine Solaranlage sorgt für die nachhaltige Nutzung erneuerbarer Energie für die Warmwasser-Aufbereitung und die Heizanlage.

Über STYRIA
Die gemeinnützige Steyrer Wohn- und Siedlungsgenossenschaft STYRIA setzt auf Wohnbauprojekte im Zeichen des modernen, leistbaren und behaglichen Wohnens. Seit der Gründung 1948 wurden bereits in rund 87 Gemeinden in Oberösterreich Wohnungen, Lokale, Garagen sowie Siedlungshäuser errichtet.


© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap