GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

GIWOG übergibt Stadtvilla in Eferding

Bei der Schlüsselübergabe der 4. Stadtvilla in Eferding (OÖ) waren unter anderem LH-Stv. Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner und Bürgermeister Severin Mair vor Ort. Haimbuchner betonte in seiner Festansprache, dass vor allem die Leistbarkeit des Wohnens im Mittelpunkt seiner Bemühungen steht. Diese wird wie bei allen GIWOG-Neubauten unter anderem durch eine kostenbewusste Planung, den standardmäßigen Einsatz neuer energiesparender Technologien sowie durch die OÖ Wohnbauförderung gewährleistet. 

 In den Stadtvillen gibt es 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen und somit wird sowohl dem Wunsch nach kleinen Startwohnungen als auch familienadäquatem Wohnraum entsprochen. 

 

Foto: Ehrengäste bei der Schlüsselübergabe – von links: Bürgermeister Severin Mair, Stadtpfarrer Mag. Erich Weichselbaumer, Pfarrer Mag. Johannes Hanek, Wohnbaulandesrat LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner, Vizebürgermeisterin Mag. Jutta Kepplinger, Stadtrat Harald Melchart, Vizebürgermeister Egolf Richter, Mag. Wolfgang Modera. Foto: GIWOG 

Die Stadtvilla wurde in Niedrigstenergiebauweise errichtet, verfügt über 20 Mietwohnungen mit 2 bis 4 Zimmern und zeichnet sich durch eine mit Solarenergie unterstützte Fernwärmeheizung, kontrollierte Wohnraumlüftung, moderne offene Architektur, Barrierefreiheit im gesamten Gebäude, großzügige Loggien und eine ansprechende Grünanlage aus. Weiter Bilder der Schüsselübergabe finden Sie hier.

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen