GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Silbernes Ehrenzeichen für Eva Grafinger

Symbolisch für einen Neuanfang verabschiedete sich bei einem Spatenstich die GSG Anfang September von ihrer ehemaligen Leiterin der kaufmännischen Verwaltung Frau Eva Grafinger. Sie wurde im Zuge der Schlussbesprechung der Verbandsprüfung 2018 mit dem „silbernen Ehrenzeichen für 40 Jahre im Dienst der Gemeinnützigen“ geehrt. Frau Ingrid Lackner (Vertreterin Land OÖ) war ebenfalls anwesend und bedankte sich für die Dienste für tausende Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher.

Gegenüber der bereits bezogenen Wohnanlage am früheren Schulstandort „Am Schulhang 1-7“ entstehen nun in der Max-Winter-Straße/Schulstraße, auf dem ehemaligen Areal der Sporthalle, 43 Mietwohnungen. Jeder Wohneinheit ist zudem ein Tiefgaragenabstellplatz zugeordnet. Die nahegelegene Bushaltestelle ermöglicht eine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Anwesend zum Spatenstich waren Rudolf Kroiß, Bürgermeister Rudolf Vogtenhuber und Vertreter der Marktgemeinde Lenzing. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Werkskapelle Lenzing, Pfarrer Johann Ortner führte die Segnung durch.

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap