GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

15 neue Mietwohnungen in Helpfau-Uttendorf

15 moderne Mietwohnungen in Helpfau-Uttendorf (Bezirk Braunau) sind fertiggestellt und wurden an die neuen Bewohnerinnen und Bewohner übergeben. Das attraktive Wohnprojekt der ISG zeichnet sich besonders durch die hellen und freundlichen Innenräume in den Wohnungen aus. 

Auf drei Vollgeschossen befinden sich die 15 Wohnungen. Der Wohnungsspiegel umfasst sechs 2-Zimmer-Wohnungen mit rund 62 m² und neun 3-Zimmer-Wohnungen mit zirka 83 m² Wohnfläche. Alle verfügen zudem über eine Loggia, einen Balkon oder eine Terrasse. Über das zentrale Treppenhaus sind alle 15 Wohnungen erschlossen. Diese sind darüber hinaus mittels Lift barrierefrei erreichbar. Die Architektur des Hauses besticht durch ihre geradlinige schlichte Form mit Flachdach und freundlicher Fassadengestaltung. Im Keller des Hauses befinden sich neben Lagerräumen zu den einzelnen Wohnungen auch die Haustechnik, ein Abstellraum für Fahrräder und Kinderwägen sowie ein Wäschetrockenraum.

Die Grünflächen beim Haus stehen den Mieterinnen und Mietern zur allgemeinen Benützung offen. Sie sind u. a. mit einem Kinderspielplatz ausgestattet.

Durch die effiziente Bauweise und den Einsatz energiesparender Technologien konnte der Standard eines Niedrigst-Energiehauses erreicht werden. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Zentralheizung, die mit Erdgas betrieben wird. Alle Wohnungen verfügen über eine kontrollierte Wohnraumlüftung. Eine Solaranlage unterstützt die Warmwasserbereitung. 

Bei der gemeinsamen Übergabefeier mit den Bewohnerinnen und Bewohnern überzeugen sich (Foto ISG v.l.n.r.) Bürgermeister Josef Leimer, Dir. DI Herwig Pernsteiner, Gabriele Neiß und Wolfgang Kirchgassner vom gelungenen Projekt.

vl.n.r.: Bgm. Josef Leimer, Dir. DI ISG Herwig Pernsteiner, Gabriele Neiß und Wolfgang Kirchgassner  © ISG

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen