GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

14 Mietwohnungen in Peuerbach feierlich übergeben

Mit der Übergabe von 14 Wohnungsschlüsseln an die neuen Mieterinnen und Mieter im Herzen der Marktgemeinde Peuerbach wurde das Projekt der OÖ Wohnbau, das vier Wohnhäuser mit insgesamt 47 Wohnungen umfasst, erfolgreich beendet. Die in Niedrigstenergiebauweise errichteten Einheiten sind zwischen 55 und 90 m² groß und weisen mit einer kontrollierte Wohnraumlüftung, Fußbodenheizung und Parkettböden einen hohen Einrichtungsstandard auf. Dadurch wird idealer Wohnraum für Menschen in allen Lebenslagen geboten.

Die Erdgeschoßwohnungen verfügen über einen eigenen Gartenanteil, die Wohnungen in den Obergeschoßen über Loggien. Im Untergeschoß befinden sich Kellerabteile und Allgemeinräume, die per Lift barrierefrei zu erreichen sind. Außerdem ist jeder Wohnung ein eigener Tiefgaragenabstellplatz zugeteilt. Um die Lebensqualität zu steigern, wurde bei der Errichtung großer Wert darauf gelegt, dass die Wohnanlage im Kernbereich mittels Grün-und Spielflächen aufgelockert ist. Ein weiterer Vorteil der Wohnhäuser ist ihre günstige Lage. Sowohl die Schule als auch der Sportplatz sind zu Fuß erreichbar, ins Ortszentrum führt sogar ein direkter Verbindungsweg. 

Im Bild v.l.n.r.: Dr. Markus Rosinger, MSc., LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner und Bgm. Wolfgang Oberlehner © OÖ Wohnbau

© 2019, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen