GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

LAWOG ermöglicht wohnen mit Ausblick in Neuhofen an der Krems

Neuhofen an der Krems mit seinen rund 6.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist dank der LAWOG um eine Wohnhausanlage reicher. Bei der Schlüsselübergabe bei strahlendem Sonnenschein kamen die Bewohnerinnen und Bewohner der vier Wohnhäuser in der Piberbacher Austraße bereits in den ersten Genuss ihrer neuen Grünflächen und Balkone. Der für Wohnbau zuständige Landesrat Manfred Haimbuchner führte dabei die offizielle Eröffnung der LAWOG-Wohnhausanlage mit rund 3.400 m2 Wohnfläche durch. 

Um für die stark wachsende Bevölkerung in der Marktgemeinde genügend und vor allem leistbaren Wohnraum zu bieten, errichtete die LAWOG in nur 23 Monaten Bauzeit 44 geförderte Mietwohnungen. Für das architektonisch ansprechende Design sorgte das Architekturbüro von Architektin Anne Mautner Markhof, das den von der LAWOG ausgeschriebenen Wettbewerb für sich entscheiden konnte.

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnhäuser in der Natur können ab sofort den idyllischen Ausblick von ihren Loggia- bzw. Balkonflächen auf Felder, Wiesen und Wälder genießen. Für gemütliche Abende im Winter sorgt die Kombination aus einer Vollwärmeschutz-Dämmfassade und einer gasbetriebenen Zentralheizung mit Solarunterstützung. Die nötige Frischluft bekommen die Mieterinnen und Mieter von den dezentralen Wohnraumlüftungen mit Wärmerückgewinnung. 

 

© 2017, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen