GEMEINNÜTZIGE BAUVEREINIGUNGEN

Baustellenrundgang und Gleichenfeier bei der GIWOG

Die GIWOG errichtet am Harter Plateau in Leonding ein Wohn- und Bürogebäude mit 64 Mietwohnungen, Büros sowie ein umfassendes Primärversorgungszentrum. Im Beisein von Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek fand der Baustellenrundgang und die Gleichenfeier statt. „Ich freue mich sehr darüber, dass am Harter Plateau weiterer hochwertiger Wohnraum sowie einladende Büro- und Geschäftsflächen entstehen. Zudem bietet das Projekt besonders gut geeignete Räumlichkeiten für unser geplantes Primärversorgungszentrum. Die GIWOG ist für uns seit vielen Jahren ein wichtiger Partner bei der Entwicklung dieses Stadtteils“, so die Bürgermeisterin. 

Unter einem Dach

Die zukünftigen Mieterinnen und Mieter der neuen 2- und 3-Zimmer-Wohnungen können sich auf eine gelungene Raumaufteilung und Wohnflächen von 55 m² bis 75 m² freuen. Jede Wohneinheit besitzt einen privaten Balkon oder eine private Loggia sowie einen PKW-Stellenplatz in der zweigeschoßigen Tiefgarage. Das Wohn- und Bürogebäude verfügt zudem über Kommunikations- und Aufenthaltsbereiche im Freien, die als Spiel-, Erholungs-, und Sportbereiche genutzt werden können. Dank eingebauter Photovoltaikanlagen zur Warmwassererzeugung und eines innovatives Mieterstrommodells wird Energie effizient genutzt. Mit der geplanten Fertigstellung des Gebäudes Mitte 2022 schließt die GIWOG die Bebauung des Harter Plateaus ab.

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.

© 2021, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
FAQs Impressum Sitemap