Zum Hauptinhalt springen

Happy Birthday Alpenland – Festakt mit sozialem Mehrwert

250 Gäste, darunter auch Wohnbau-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner), kamen zum 75. Geburtstag der Alpenland in St. Pölten zusammen. Alpenland Obfrau Isabella Stickler legte das Augenmerk auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Erfolg und das langjährige Bestehen des Unternehmens überhaupt erst ermöglichen: „Alpenland steht seit 75 Jahren als gemeinnützige Wohnbaugesellschaft im Dienste der Gesellschaft und des Gemeinwohls. Aber auch für Qualität, Innovation und Verlässlichkeit. Dies verdanken wir unserem engagierten Team und treuen Partnern.“


Einer dieser Partner ist das Land Niederösterreich, wie Wohnbau-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister betonte: „Alpenland ist seit 75 Jahren ein zuverlässiger und konstruktiver Partner, wenn es darum geht, in unserem Bundesland für unsere Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher leistbaren Wohnraum zu schaffen.“


Soziales Engagement und Nachhaltigkeit prägten die Veranstaltung
Im Rahmen der Veranstaltung wurden Spenden für die Organisation „Rettet das Kind NÖ“ gesammelt, welche dann an Geschäftsführerin Monika Franta in Form eines Spendenschecks in Höhe von 10.075 € übergeben wurden. Franta zeigte sich über die Großzügigkeit der Gäste sichtlich gerührt: „Vielen, vielen herzlichen Dank für die Unterstützung der Arbeit von Rettet das Kind NÖ. Damit helfen sie gefährdeten Kindern und ihren Familien wieder Sicherheit zu bekommen. Dieser Beitrag ist von unschätzbarem Wert.“


Neben dem sozialen Aspekt legte die Alpenland ihren Fokus aber auch auf Nachhaltigkeit. Von der Verpflegung der Gäste bis zur Mülltrennung wurde in allen Bereichen auf nachhaltiges Verhalten geachtet. So war das Event nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens als „Green Event“ zertifiziert.


In Anbetracht des erfolgreichen Jubiläums wagte Obfrau Isabella Stickler einen optimistischen Blick in die Zukunft: „Zusammen haben wir viel erreicht und zusammen werden wir auch in Zukunft das Land und Leben mitgestalten. Wir freuen uns auf die nächsten Jahrzehnte voller Herausforderungen und Erfolge.“
 

Mehr Infos zum Bauträger finden Sie hier.